Hans-Peter_Muller_Malerei_Ausstellungen.html
HOMEHans-Peter_Muller_Malerei.html
AUSSTELLUNGENHans-Peter_Muller_Malerei_Ausstellungen.html
RÄUMEHans-Peter_Muller_Malerei_Raumportraits.html

2002

Hans-Peter Müller „genius loci"

Städtisches Museum Kalkar (EA)

PERSONHans-Peter_Muller_Malerei_Vita.html

WAZ (KULTUR), 2002



Zwei Möglichkeiten, Räume zu erfassen

Hans-Peter Müller und Niele Toroni am Niederrhein

(Michael Vaupel)


Auszug zu Hans-Peter Müller,  Städt. Museum Kalkar:

...

Müller versteht es meisterlich, die Stimmung eines Ortes erlebbar zu machen. Lebendigkeit ergibt sich da aus der perfekten Beherrschung von Farbe und Form. Bringt Müller z.B. Bewegung ins Bild durch steile Linien etwa von Tischkante, so fängt er sie durch differenzierte Farbigkeit der Flächen wieder auf.

Das ist harmonisch, ohne den Betrachter einzulullen, Lange hat Müller in Amsterdam gelebt und gearbeitet. Und seine Interieurs haben im virtuosen Licht- und Schattenspiel, in der dezenten Farbwahl etwas von den klassischen holländischen Malern. Seine Bilder sind meisterlich, ohne alt zu wirken, sie transportieren den Geist jener Zeit in die Gegenwart, auch durch den stimmungsvollen Wechsel von Realismus und Abstraktion, der sich durch jene die Gegenstände verfremdenden Lichtreflexe ergibt.


Den guten Geist des Niederrheins beschwört Hans-Peter Müller durch andere Werke, die sich mit Beuys auseinandersetzen. Außerdem befinden sich Porträts in der Ausstellung.

BILDERHans-Peter_Muller_Malerei_aktuelle_Bilder.html